SQL > Tabellenbearbeitung > Create Table 

Tabellen stellen die Grundstruktur für die Speicherung von Daten in der Datenbank dar. Da der Datenbankanbieter in den meisten Fällen nicht im Voraus wissen kann, wie Ihre Anforderungen an die Datenspeicherung genau aussehen, ist davon auszugehen, dass Sie die Tabellen in der Datenbank selbst erzeugen müssen. Viele Datenbank-Tools erlauben die Erstellung von Tabellen ohne Rückgriff auf SQL, aber da alle Daten in Tabellen enthalten sind, ist es wichtig, dass die Syntax für den Befehl CREATE TABLE in diesem Tutorial Berücksichtigung findet.

Bevor wir näher auf die SQL-Syntax für CREATE TABLE eingehen, sollten wir zunächst verstehen, wie eine Tabelle aufgebaut ist. Tabellen sind in Zeilen und Spalten aufgeteilt. Jede Zeile entspricht einem Datenbestandteil und jede Spalte lässt sich als Entsprechung einer Komponente dieses Datenbestandteils vorstellen. Bei einer Tabelle für Kundendaten könnten die Spalten beispielsweise Informationen wie Vorname, Nachname, Straße, Wohnort, Land, Geburtsdatum usw. enthalten. Bei der Definition einer Tabelle, geben wir dementsprechend die Spaltenkopfzeilen und die Datentypen für die jeweilige Spalte an.

Was sind nun Datentypen? Im Allgemeinen liegen Daten in verschiedenen Formen und Formaten vor. Dies kann eine Ganzzahl (wie 1), eine reelle Zahl (wie 0,55), eine Zeichenkette (wie 'sql'), ein Datums-/Zeitausdruck (wie '2000-JAN-25 03:22:22') oder sogar ein binäres Format sein. Wenn wir eine Tabelle definieren, müssen wir für jede Spalte den zugehörigen Datentyp angeben (z.B. für 'Vorname' den Typ char(50), also einen aus 50 Zeichen bestehenden String). Dabei ist zu beachten, dass verschiedene relationale Datenbänke unterschiedliche Datentypen erlauben, weshalb zunächst eine datenbankspezifische Referenz in Anspruch genommen werden sollte.

Die SQL-Syntax für den Befehl CREATE TABLE sieht folgendermaßen aus:

CREATE TABLE "Tabellen_Name"
("Spalte 1" "Datentyp_für_Spalte_1",
"Spalte 2" "Datentyp_für_Spalte_2",
... );

Zur Erstellung der oben beschriebenen Kundentabelle würden wir also eingeben:

CREATE TABLE Customer
(First_Name char(50),
Last_Name char(50),
Address char(50),
City char(50),
Country char(25),
Birth_Date datetime);


SQL CREATE VIEW >>





Copyright © 2014   1keydata.com   Alle Rechte vorbehalten.