SQL > SQL Befehle > Union 

Der SQL-Befehl UNION vereinigt die Ergebnisse zweier Abfragen. Damit ähnelt UNION in gewisser Hinsicht dem Begriff des JOIN, da beide für aufeinander bezogene Daten in unterschiedlichen Tabellen verwendet werden. Bei UNION gilt jedoch die Einschränkung, dass alle entsprechenden Spalten vom gleichen Datentyp sein müssen. Auch werden mit UNION nur unterschiedliche Werte ausgewählt, also mehrfach vorkommende Ergebnistupel entfernt (ähnlich wie bei SELECT DISTINCT).

Die Syntax sieht folgendermaßen aus:

[SQL-Anweisung 1]
UNION
[SQL-Anweisung 2];

Nehmen wir an, es liegen die folgenden zwei Tabellen vor,

Tabelle Store_Information

Store_NameSalesTxn_Date
Los Angeles150005.Jan.1999
San Diego25007.Jan.1999
Los Angeles30008.Jan.1999
Boston70008.Jan.1999

Tabelle Internet_Sales

Txn_DateSales
07.Jan.1999250
10.Jan.1999535
11.Jan.1999320
12.Jan.1999750

und wir möchten alle Tage herausfinden, an denen ein Verkaufsvorgang stattgefunden hat. Dazu verwenden wir folgende SQL-Anweisung:

SELECT Txn_Date FROM Store_Information
UNION
SELECT Txn_Date FROM Internet_Sales;

Ergebnis:

Txn_Date
05.Jan.1999
07.Jan.1999
08.Jan.1999
10.Jan.1999
11.Jan.1999
12.Jan.1999

Beachten Sie bitte, dass wir mit der Eingabe 'SELECT DISTINCT Txn_Date' für eine oder beide der SQL-Anweisungen den gleichen Ergebnissatz erhalten. 

SQL UNION ALL >>





Copyright © 2014   1keydata.com   Alle Rechte vorbehalten.