SQL > SQL Befehle > Having 

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Ausgabe auf Basis der entsprechenden Summe (oder anderer Aggregatfunktionen) zu begrenzen. So könnten wir zum Beispiel nur diejenigen Warenhäuser anzeigen lassen, die einen Umsatz von mehr als 1.500 € haben. Statt der WHERE-Klausel in der SQL-Anweisung müssen wir in diesem Fall jedoch die für Aggregatfunktionen vorgesehene HAVING-Klausel verwenden. Die HAVING-Klausel wird üblicherweise am Ende der SQL-Anweisung platziert, wobei eine solche Anweisung mit HAVING-Klausel die GROUP BY-Klausel enthalten kann oder auch nicht. Die Syntax für HAVING lautet:

SELECT "Spalten_Name1", SUM("Spalten_Name2")
FROM "Tabellen_Name"
GROUP BY "Spalten_Name1"
HAVING (arithmetische Funktionsbedingung);

Hinweis: Die GROUP BY-Klausel ist optional.

In unserem Beispiel, Tabelle Store_Information,

Tabelle Store_Information

Store_Name Sales Txn_Date
Los Angeles 1500 05.Jan.1999
San Diego 250 07.Jan.1999
Los Angeles 300 08.Jan.1999
Boston 700 08.Jan.1999

würden wir eingeben:

SELECT Store_Name, SUM(Sales)
FROM Store_Information
GROUP BY Store_Name
HAVING SUM(Sales) > 1500;

Ergebnis:

Store_Name SUM(Sales)
Los Angeles 1800


SQL Alias >>





Copyright © 2014   1keydata.com   Alle Rechte vorbehalten.